News Ticker

15-Jähriger setzte Zimmer in Wien Ottakring in Brand

Foundry / Pixabay

Am 12.11.2015 um 03.30 Uhr bemerkte eine junge Frau in einem Wohnhaus in der Thaliastraße, dass im Haus offensichtlich ein Brand ausgebrochen war. Kurz darauf trafen die Beamten ein und bemerkten im 4. Stock des Wohnhauses Brandgeruch, der aus einem versperrten Appartement drang. Das Zimmer stand im Vollbrand. Ein 15-Jähriger wurde sofort in Sicherheit gebracht und später in ein Spital mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung eingeliefert. Zunächst versuchten die Polizisten den Brand zu löschen, kurz darauf traf die Feuerwehr ein und löschte den Brand endgültig. Durch die starke Rauchentwicklung musste das Gebäude teilweise evakuiert werden. Weitere Verletzte gab es nicht.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS.