News Ticker

2 Jahre sind für den Austritt aus der EU vorgesehen

hpgruesen / Pixabay
Werbung

Die EU in Brüssel will jetzt so schnell wie möglich, die Briten aus der EU entlassen.

Diese wollen sich aber Zeit lassen. Haben es nicht mehr eilig. Schottland will in der EU bleiben, so droht auch hier eine Spaltung.

Ein neuer Premier Minister wird auch noch aufgestellt. Vor Weihnachten wird sich gar nichts tun, alles beim alten bleiben.

Das ganze wird sich jetzt ca. 2 Jahre ziehen. Doch alles ist möglich wie im Lotto. Der neue Premier kann auch das ganze, Brexit wieder rückgängig machen. Es ist möglich.

Doch wir werden sehen, es ist jetzt zwei Jahre Zeit, solange dauert die Mitgliedschaft der Briten noch in der EU. Und so lange wird auch aufgeräumt.

Es wird nicht so heiß gegessen wie gekocht„, so könnten die momentanen Abschlussworte lauten.

Es ist aber ein Schuss vor den Bug.

Diese zwei Jahre läuft jetzt alles wie bisher auch, nur dass die Briten eben zusammenräumen. Nicht ganz, denn das alles hat vor allem an den Börsen für kräftigen Wirbel gesorgt. Die Aktien stürzen lassen und die Geldwerte auch.

Angst, große Angst ist gegeben, aber trotzdem, zwei Jahre lang soll alles so bleiben wie es war.

Werbung

Ähnliche Artikel