News Ticker

36-Jähriger mit Waffenverbot bedroht Lokalbesitzer mit Gaspistole

bykst / Pixabay

Am 11.09.2017 verständigte ein Lokalbesitzer um 14:20 Uhr die Polizei, weil er in seinem Lokal in der Pitkagasse von einem Lokalbesucher offenbar mit einer Pistole bedroht worden war. Der Tatverdächtige war nicht bereit, seine Rechnung im Lokal zu bezahlen, woraufhin es zu einem Streit gekommen war.
Im Zuge einer sofort eingeleiteten Fahndung und mithilfe einer präzisen Täterbeschreibung konnte der 36-jährige Tatverdächtige kurze Zeit später in der Nähe des Tatorts angehalten und festgenommen werden.
Auch die Tatwaffe, derer sich der mutmaßliche Täter zuvor entledigt hatte, wurde unter einem Auto aufgefunden und sichergestellt. Der Festgenommene wurde wegen gefährlicher Drohung sowie nach den Bestimmungen des Waffengesetzes angezeigt, weil gegen ihn ein aufrechtes Waffenverbot besteht.

Quelle

Ähnliche Artikel