76 Menschen gerettet! Die FF-Mödling Bilanz 2016

Zahlreiche Auszeichnungen konnten an Feuerwehrmitglieder vergeben werden

145. Bezirksfeuerwehrtag Mödling 145. Bezirksfeuerwehrtag Mödling | Fotograf Florian Zeilinger / BFK Mödling / Quelle: Pressestelle BFK Mödling

Es ist in Zeiten wo sich der Egoismus wie ein Virus ausbreitet, längst keine Selbstverständlichkeit mehr, dass es zu jeder Tages und Nachtzeit jemanden gibt, auf den man sich verlassen kann.“ sagte der Mödlinger FF-Kommandant beim 145. Bezirksfeuerwehrtag …

145. Bezirksfeuerwehrtag Mödling

Landesfeuerwehrrat Richard Feischl und BezInsp Nadine Stocker vom PI Maria Enzersdorf, sie erhielt das VZ NÖ LFV 3. Klasse in Bronze | Fotograf Florian Zeilinger / BFK Mödling / Quelle: Pressestelle BFK Mödling

Einmal pro Jahr lädt das Bezirksfeuerwehrkommando Mödling Vertreter aller 31 Feuerwehren des Bezirks zu einer Veranstaltung zur Information und Beratung aktueller Angelegenheiten ein. Am Freitag, den 16. Juni 2017, fand das „Spitzentreffen“ in Mödling statt.

Zahlreiche Auszeichnungen konnten an Mitglieder der Blaulichtorganisationen aus dem gesamten Bezirk vergeben werden.

In festlichem Rahmen begrüßte der heurige Gastgeber, die Feuerwehr der Stadt Mödling, im Rahmen ihres 150-Jahr-Jubiläums die Teilnehmer des 145. Bezirksfeuerwehrtages.

Bei dem Zusammentreffen der Kommanden aller 25 freiwilligen Feuerwehren und sechs Betriebsfeuerwehren legt das Bezirksfeuerwehrkommando Rechenschaft ab und berichtete über seine Tätigkeiten im vergangen Jahr.

Zahlen und Fakten zum Jahr 2016

Rund 2.200 Feuerwehrmitglieder stehen im Bezirk Mödling ehrenamtlich im Dienst am Nächsten – sie sorgen Tag und Nacht für Sicherheit und helfen bei Bränden, Unfällen und Katastrophen. 200 Mitglieder der Feuerwehrjugend werden für ihre Überstellung in den Aktivdienst (ab dem 15. Geburtstag) ausgebildet.

Im Jahr 2016 rückten die Feuerwehren des Bezirks zu mehr als 3.600 Einsätzen aus (rund 10 pro Tag), dabei konnten 76 Menschen gerettet oder aus Notlagen befreit werden. 32.000 Arbeitsstunden wurden somit für unentgeltlich und ehrenamtlich für die Bevölkerung des Bezirks geleistet.

145. Bezirksfeuerwehrtag Mödling

VI Markus Friedl präsentiert den Jahresbericht 2016 | Fotograf Florian Zeilinger / BFK Mödling / Quelle: Pressestelle BFK Mödling

Alarmiert werden unsere Feuerwehren über die Bezirksalarmzentrale in Mödling, sie betreute im vergangenen Jahr 5.600 Einsätze, Übungen, Brandsicherheitswachen und Probealarme.
Das Bezirksfeuerwehrkommando, das alle fünf Jahre gewählt wird, setzt sich aus Ing. Richard Feischl als Kommandant, seinem Stellvertreter Christian Giwiser, und dem Leiter des Verwaltungsdienstes, Reinhard Hornig zusammen.

 

Landesfeuerwehrrat Richard Feischl zu seinem Feuerwehrbezirk:

„Gemeinsam haben wir den eingeschlagenen Weg in der Zusammenarbeit mit allen Blaulichtorganisationen, dem Österr. Bundesheer, dem Land NÖ, der Bezirksverwaltungsbehörde und den Gemeinden,  für unsere Bevölkerung im Bezirk fortgesetzt und alle an uns gestellten Aufgaben und Projekte erfolgreich umgesetzt.“
„Wenn wir das Jahr 2016 Revue passieren lassen, so zeigt sich einmal mehr, dass sich die Menschen im Bezirk  Mödling zu jeder Tages und Nachtzeit auf unsere hochmotivierten Mannschaften und engagierten Feuerwehren jederzeit verlassen können.“
„In Zeiten, in denen sich der Egoismus wie ein Virus ausbreitet, ist dies längst keine Selbstverständlichkeit mehr. Dafür gebührt ALLEN, die sich unseren Idealen und Werten verschrieben haben, mein aufrichtiger Dank.“
„Mein großer Dank gilt daher all jenen Feuerwehren und Mitgliedern, die im vergangenen Jahr im Bezirk Mödling aber auch überörtlich in NÖ dafür gesorgt haben, dass vielen Menschen in Not immer rasch und professionell geholfen werden konnte.“
— Zitate Ende

Alle Namen und Auszeichnungen entnehmen Sie bitte der Liste am Ende des Quell-Artikels auf www.bfk-moedling.at.

Quelle

Ähnliche Artikel