News Ticker

Adventkranz entzündete Haus

alsen / Pixabay

Graz, Bezirk Sankt Peter. – Bei einem Wohnhausbrand in der Nacht zum Donnerstag, 24. Dezember 2015, entstand erheblicher Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Vermutlich aufgrund eines vergessenen Adventkranzes brach gegen 03:15 Uhr ein Brand in einem Wohnhaus im Hirtenfeldweg aus. Der Brand breitete sich auf das gesamte Erdgeschoss des Hauses aus. Die Berufsfeuerwehr Graz konnte den Brand rasch löschen. Die im Obergeschoß schlafenden Familienmitglieder mussten über den Balkon unverletzt ins Freie gerettet werden. Durch den Brand entstand erheblicher Sachschaden, der noch nicht genau zu beziffern ist.

Vorsicht ist geboten beim Anzünden der Lichter für Adventkranz oder Christbaum. Nie unbeaufsichtigt lassen.

Leider hat es wieder mehrere Brände gegeben. Und es ist viel Sachschaden entstanden. Menschen oder Tiere kamen bis jetzt zum Glück nicht zu Schaden. Also Vorsicht.

Quelle

Ähnliche Artikel