News Ticker

Ärzte drohen mit Kündigung der Gebietskrankenkassen

jarmoluk / Pixabay

Was soll dieser Streit schon wieder? Alles immer auf den Rücken der Patienten

Heute berichtet: Der Konflikt rund um die geplanten Primärversorgungseinrichtungen im Gesundheitsbereich droht nun zu eskalieren: Sollte das zugrunde liegende Gesetz beschlossen werden, kündigen die Ärzte in ganz Österreich die Gesamtverträge mit den Gebietskrankenkassen. Diese Drohung sprach der Vizepräsident der Ärztekammer, Johannes Steinhart, am Montagabend aus. Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser ist „überrascht“, aber nicht „beunruhigt“.

Die Ärztekammer beunruhigt die Patienten. Wie kann man nur von allen Seiten so unverantwortlich handeln? Anders kann man das nicht mehr sagen.

Jeden Arbeitgeber und Arbeitnehmer wird so viel Geld abgezogen damit dieses Gesundheitssystem aufrecht bleibt. Immer mehr Drohungen und Verschlechterungen, sie zwei Klassen Medizin sind die Folge. Immer mehr Selbstbehalte. Wo soll das hinführen?