News Ticker

AfD-Fraktion attackiert Frankreich

RonnyK / Pixabay
Werbung

Danke an oe24 TV für dieses sehr gute Interview (Duell) Strache, Kurz

Danke auch an Strache und Herrn Kurz. Sehr sachlich, sehr respektvoll.

Zum Punkt Zentralismus, den die EU will.
Nein, auch ich bin dagegen unsere Neutralität aufzugeben. Oder alles in Brüssel bestimmen zu lassen.

Doch während des Interviews von euch beiden, kamen bereits die nächsten Nachrichten.

Und dies könnte wieder einiges bewirken was uns allen nicht so gefällt

 Die EU-kritische AfD hat in ihrem ersten Beschluss als Bundestagspartei Frankreich die Beschneidung der deutschen Souveränität vorgeworfen. Darauf liefen die EU-Reformvorschläge von Präsident Emmanuel Macron hinaus, heißt es in dem am Mittwoch verabschiedeten Beschluss der AfD-Bundestagsfraktion. Deutschland solle nach Macrons Willen für europäische Schulden haften.

Macron hatte am Dienstag in einer Grundsatzrede unter anderem ein gemeinsames Budget der Euro-Staaten vorgeschlagen, aber eine Vergemeinschaftung der Altschulden abgelehnt. In der konstituierenden Sitzung erlitt die Fraktionsführung eine erste Niederlage bei den Wahlen der vier Parlamentarischen Geschäftsführer.

Hier der ganze Artikel

Jedes Land sollte trotz EU seine Eigenständigkeit behalten.
Wir unsere Neutralität und unsere eigenen Abstimmungen. Punkt.

Die EU darf auf Deutsch nicht der Nabel der Welt sein, sondern das Friedensschiff. Was am Anfang des Wortes EU steht.

Werbung

Ähnliche Artikel