News Ticker

Alkoholisierter 17-Jähriger ohne Führerschein zur Freundin gerast

fancycrave1 / Pixabay
Werbung

Bei einer Verkehrskontrolle in Ansfelden raste ein alkoholisierter 17-Jähriger den Polizisten davon. Er konnte bei seiner Freundin ausgeforscht werden.
Am 21. Jänner 2016 gegen 21:30 Uhr wollten Polizisten auf der L563, Traunuferstraße in Ansfelden einen Richtung Freindorf fahrenden Autolenker anhalten. Dieser viel auf, da er trotz Gegenverkehr das Fernlicht nicht ausschaltete. Bei der Anhaltung flüchtete der Lenker und raste mit 130 km/h trotz Tempo-50-Limit davon. Ermittlungen bei der Zulassungsbesitzerin ergaben, dass deren 17-jähriger Sohn unbefugt von Laakirchen zu seiner Freundin nach Ansfelden gefahren sein dürfte. Bei dieser konnten er und das Auto schließlich auch angetroffen werden. Ein Alkoholtest verlief positiv. Der 17-Jährige besitzt auch keinen Führerschein. Er wird angezeigt.

Werbung

Quelle