News Ticker

Alkoholisierter attackiert und verletzt Ehefrau und Nichte

Comfreak / Pixabay

Am 27.09.2015 brach in der Aichhorngasse ein Streit zwischen einem 26-jährigen Mann und seiner 24-jährigen Ehefrau aus. Nach kurzer verbaler Auseinandersetzung, auch weitere anwesende Familienmitglieder konnten den Streit nicht schlichten, schlug der 26 Jährige mit Fäusten auf seine Ehefrau ein. Als sich die 15-jährige Nichte des Mannes schützend vor ihre Tante warf schlug der 26-Jährige dem Mädchen mehrfach mit der Faust ins Gesicht und gegen den Kopf. Als das Mädchen verletzt zu Boden sank schlug der Mann erneut auf seine Ehefrau ein. Als die von der Schwester der 24-Jährigen verständigten Polizisten am Tatort eintrafen, attackierte der Alkoholisierte seine Frau immer noch mit Fäusten. Die Beamten eilten der Frau unverzüglich zur Hilfe und nahmen den 26-Jährigen trotz massiver Gegenwehr (zwei Beamte leicht verletzt) fest. Die 24 -jährige Frau und das 15-jährigen Mädchen, sowie ein Polizeibeamter wurden in Spitälern behandelt.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS.