News Ticker

Alland tödlicher Verkehrsunfall

Jan-Mallander / Pixabay

Polizeibericht Alland:

Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang in 2533 Klausen-Leopoldsdorf (Bez. Baden)

Am 22.09.2015, gegen 16:00 Uhr lenkte ein 35jähriger Mann einen Kleinbus auf der L 110 im Gemeindegebiet von 2533 Klausen-Leopoldsorf in Richtung Alland. Zur gleichen Zeit lenkte ein 72jähriger Mann sein Kleinmotorrad auf der L 110 in die entgegengesetzte Fahrtrichtung. Im Gemeindegebiet von Klausen-Leopoldsdorf, in einer langgezogenen Rechtskurve, kam der Kleinmotorradlenker aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen den entgegenkommenden Pkw-Lenker. Der Kleinmotorradlenker wurde bei diesem Verkehrsunfall tödlich verletzt. Der PKW-Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt und in das Landesklinikum Mödling eingeliefert.

Der Kleinbus war ein Fahrzeug der Allander Feuerwehr.

Bericht der Feuerwehr Baden: Gegen ca.16 Uhr prallte auf der L110 zwischen Alland und Klausen-Leopoldsdorf ein Motorradfahrer frontal in ein Feuerwehrfahrzeug aus dem Bezirk Mödling. Nach ersten Angaben vor Ort geriet der Motorradfahrer, welcher aus Richtung Alland kommend unterwegs war, plötzlich in einer langgezogenen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Der Lenker des Feuerwehrfahrzeuges gerade auf einer Dienstfahrt unterwegs und befand sich alleine im Mannschaftstransportfahrzeug, als ihm der Motorradfahrer plötzlich auf seiner Fahrbahnseite entgegenkam. Er versuchte noch auszuweichen, konnte aber den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Beim heftigen Aufprall erlag der Motorradfahrer seinen schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle.

Auch in Furth an der Triesting hat sich ein schrecklicher Verkehrsunfall ereignet. Wie es dazu kam, es gibt keine Berichte. Nur wie der BMW ausschaut lässt erahnen was hier geschehen ist.

Übrigens der Weg Alland Klausen ist voller Materl, jetzt kommt wieder eines mehr. Mein Mitgefühl den Angehörigen und gute Besserung den Verletzten.