News Ticker

Das Kabel – immer noch die wichtigste Verbindung unserer Zeit

Kabel Montage Technik von KaMoTec Kabel, Litzen, Stecker, Baugruppen soweit das Auge reicht - alles logisch geordnet, prof. montiert | AndGra / Pixabay
Werbung

Ob Tintenstrahldrucker, Rasenmäher oder PKW im privaten Bereich oder die neueste Fräsmaschine für den Betrieb, die Erneuerung des Firmen-Netzwerks oder der elektrischen Betriebsanlagen – alles sind begehrte und benötige Konsum-, bzw. Wirtschaftsgüter. Am Beispiel der wichtigen Produkte eines Herstellers, welcher immer gute Verbindungen schafft, beleuchten wir warum etwa diese Zulieferteile vom Spezialisten kommen sollten.

Vom Kabel bis zum Schaltschrank

Alles um uns wird täglich komplexer und vor allem die Herstellung von technischen Gütern bringt immer mehr Betriebe hervor, welche die jeweilige Nische erfolgreich besetzen.
Zum Beispiel kommt fast kein technisches Produkt ohne Kabel aus und jene, immer schon wichtigsten Verbindungselemente unserer Welt, sind heute High-Tech Erzeugnisse. Firmen wie etwa KaMoTec decken einen Bereich ab, welcher vom Kabelschuh bis zum Schaltschrank geht – und nicht weiter. Man erzeugt nicht so nebenbei Computer, Klimaanlagen oder Werkzeugmaschinen, nein man konzentriert sich auf diese Sparte.

Mehr als die Summe der Teile

Die Palette an Teilen ist aber auch in diesem einen Segment groß und der ebenfalls dazu angebotene Service ist so vielfältig wie die Einsatzzwecke der Anlagen. Die Kunden solcher Spezialisten wissen warum sie etwa bei KaMoTec einkaufen. Es ist die ganzheitliche Betrachtung aller Aspekte die hier verbindet.

Das Produktspektrum der 2004 gegründeten KaMoTec GmbH aus dem deutschen Hallenberg (Nordrhein-Westfalen) geht von der einfachen Kabelkonfektion über komplexen Kabelbäume bis zur Komplettierung von Baugruppen. Man produziert alles von Klein- bis zur Großserie, komplettiert dies zu Baugruppen welche schließlich je nach Kundenwunsch in einem Schaltschrank montiert werden. Die Qualität all der Leistungen erkennt man natürlich auch an der ISO-9001-2008 Zertifizierung.

Die meisten Produkte folgen einem nachvollziehbaren Schema: Kabel werden mit Litzen, Kabelschuhen usw. versehen und  individuell nach Anforderung gebündelt, nach Kundenwunsch konfektioniert, es entstehen Kabelbäume. Nebenbei erzeugt man Zubehör wie Steckverbindungen, Zugentlastungen und div. Kleinteile. Manche dieser Teile müssen schon allein der Sicherheit wegen korrekt beschriftet sein – da bietet sich der Hauseigene Tampon-Druck an.
Die schon erwähnte Baugruppenmontage ist für eine hochwertige Zusammenführung aller Einzelteile zuständig und schließlich kann diese Baugruppe in Schaltschränke oder wo und wie auch immer der Kunde möchte, verbaut werden.

Konzentration auf Kernbereiche

Wie viele einst große Konzerne hatten viel zu viele Engagements laufen, man kaufte dies und das dazu und erst als die Banken und Aktionäre Renditen sehen wollten platzte dieses „Multitasking der Unternehmungen“.  Wie oft hörten wir Reporter dann „wir strukturieren neu, wir konzentrieren uns ab sofort auf die Kernbereiche„. Hintern den Worten steckten aber leider viele abgebaute Jobs.

Spezialisten haben dies längst erkannt und ziehen ihre, oberflächlich betrachtet „kleine“ Produktpalette durch, aber das mit Erfolg. Denn heute kann man es sich kaum mehr leisten sich zu verzetteln …

Werbung

Ähnliche Artikel