News Ticker

Die größte Wirtschaftskrise so die SPÖ und was machen sie?

Olichel / Pixabay

Es ist die größte Wirtschaftskrise seit dem zweiten Weltkrieg so die SPÖ. Doch was wird gemacht, sie wird noch größer gemacht.

  • Flüchtlingskosten bis 12,3 Milliarden und mehr.
  • Durchgriffrecht, Gemeinden werden entmündigt
  • Krankheiten tauchen auf die schon besiegt waren, wie Ruhr und TBC
  • Flüchtlinge hingegen lassen sich sogar mit dem Taxi nach Deutschland bringen
  • Gestern sagte ein Afganischer 16 jähriger Flüchtling er hätte 20.000 EURO für seine Flucht bezahlt und das obwohl er Vollwaise ist?
  • Hier habe er ein E-book darüber geschrieben und will es den Verlagen anbieten zum Kauf.

Während Österreich immer mehr absackt haben die schon Pläne für ihre weiteren Geschäfts Ideen. Während in Österreich wirklich 1 Mio Menschen und mehr an der Armutsgrenze leben. Sich kaum Lebensmittel leisten können. Und auch nicht das Heizen im Winter. Während sie nicht versichert sind, viele Obdachlos und Krank und dahinvegetieren.

Da reden so manche Flüchtlinge von Geld was nicht ihr Problem ist.

Sogar 16 jährige Vollwaisen zahlen bis 20.000 EURO und mehr für ihre Flucht und keiner fragt woher sie soviel Geld haben?