News Ticker

Die Mütter die ihren kleinen Kindern die Bomben umschnallen?

wjgomes / Pixabay
Werbung

Und in Europa um Asyl betteln?
Mit der Mitleidsmasche kommen sie zu uns. Doch viele sind fähig ihren kleinen Kindern Bomben umzuschnallen und Menschen in Europa in die Luft zu sprengen.Beweise liegen genug vor. Der GUTMENSCH will sie aber so lange nicht sehen, bis es ihn selbst betrifft.

Wir lassen lebende Bomben ins Land. Menschen,oder besser gesagt Kreaturen kommen ins Land, die in ihrer Heimat ihre eigenen Kinder verkaufen, sie verstümmeln und sogar töten.
Wir tun so als ob diese Flüchtlinge Heilige wären, besser als wir. Zumindest viele tun so. Radikal wenden sie sich gegen ihr eigenes Volk. Blind, Taub und stumm. Sie setzen ihr eigenes Volk größte Gefahr aus. Blind vor Helfersyndrom. Obwohl es in den eigenen Reihen genug Menschen gibt, die ebenfalls Hilfe bedürfen.

Das eigene Volk, leidet auch Hunger.
Oft haben sie keine Wohnung, oder eine zu kleine.
Können sich das nötigste nur schwer leisten. Das will man nicht sehen und nicht erkennen.
Das sind die Gutmenschen, zu denen ich keine RESONANZ spüre. Da ist nichts. Ich will diese Menschen auch nicht verstehen. Lasse sie ziehen. Nur wehrlos ergeben mag ich mich ihnen auch nicht. Kämpfen in der Polarität. Krieg der Wörter entsteht oft und ein gespaltenes Österreich. So wird Österreich zu Österarm.

Hier ein weiterer Bericht dazu.

Werbung

Ähnliche Artikel