News Ticker

Die Ungehorsame

wbal / Pixabay

Die Ungehorsame ein Film der das Blut in den Adern gefrieren lässt.

Ein Film der weit über Grenzen geht und einen tief, tief berührt und trifft. Und alles was uns trifft ertragen wir nur schwer.

Ein Film über eine Frau die die LIEBE sucht und zu finden glaubt.
Eine Frau deren Selbstwertgefühl nicht gegeben ist und die vor Scham versinkt.

Ein Film über einen Mann der schwer psychisch gestört ist und seine Frau tritt und schlägt. Ein Film über einen Mann der in seiner Frau den Blitzableiter, Schlagball für seine Innere Schwäche sieht.

Der TV-Film „Die Ungehorsame“ mit Felicitas Woll und Marcus Mittermeier zeigt, wie Hingabe zum Horror mutiert. Ein Gewaltdrama, das die Werbewelt von Sat.1 aus den Fugen geraten lässt.

Tyrannei die sich in den Mann offenbart, einem Mann der von seinem Vater geschlagen wurde und gedemütigt findet so seine Fortsetzung. Bis es zum Showdown kommt. Der Sohn den die Frau mit in die Beziehung gebracht hat sticht dem Tyrannen ein Messer in den Hals weil dieser sonst die Mutter getötet hätte.

Die Mutter nimmt Anfangs alle Schuld auf sich und landet im Gefängnis. Nach und nach lichtet sich die Situation und das Gericht erkennt wie schrecklich diese Frau gelitten hat. Gezeigt in vielen Rückblicken in der Geschichte.

Ähnliche Artikel