News Ticker

Dr. Erwin Pröll Privatstiftung wird aufgelöst

Helga Krismer, Klubobfrau der Grünen im NÖ Landtag | Foto © Die Grünen NÖ Helga Krismer, Klubobfrau der Grünen im NÖ Landtag | Foto © Die Grünen NÖ

Helga Krismer: Das Kapitel ist damit aber nicht geschlossen.

Die Dr. Erwin Pröll Privatstiftung wird aufgelöst. 300.000 Euro an überwiesenen Subventionen werden an das Land Niederösterreich zurückgezahlt.
Die Klubobfrau der Grünen NÖ Helga Krismer begrüßt die Auflösung der Dr. Erwin Pröll Privatstiftung, aber verlangt vollständige Klärung und Transparenz der Angelegenheit. Hartnäckige Oppositionsarbeit der Grünen und die Arbeit von hochkarätigen Journalisten führte nun endlich zum Umdenken der ÖVP NÖ. Helga Krismer stellt aber klar: „Die NiederösterreicherInnen wollen ihr Geld zurück! 300.000 Euro Steuergeld hat die Privatstiftung wofür erhalten? Aufgelöst und geklärt ist bis heute nichts in der Causa. Was war der Förderantrag und die Leistung der Privatstiftung? Die Behauptung Erwin Prölls, mit dem Geld werde eine Pröll-Akademie errichtet, stellt sich nun als haltlos heraus. Daher ist das Kapitel Dr. Erwin Pröll Privatstiftung erst geschlossen, wenn die Vorgänge um diese restlos aufgeklärt sind“, so Helga Krismer abschließend.

Quelle