News Ticker

Drängt die ÖVP wirklich auf Neuwahlen?

ulleo / Pixabay

Angeblich will die ÖVP im Herbst 2017 Neuwahlen!
Die SPÖ ist dagegen. Doch die Streitigkeiten sind längst eskaliert und nichts geht mehr.

Nun schrieb oe24:

ÖVP drängt auf Neuwahl im Herbst

Der kleinere Regierungspartner will der SPÖ zuvorkommen, heißt es in dem Bericht. Wie es aus Insider-Kreisen heißt, soll die Arbeiterpartei einen Neuwahl-Termin im Frühling 2018 anpeilen. Dies wollen die Schwarzen verhindern, allen voran die Länder Tirol, Salzburg und Niederösterreich. Dort stehen nämlich zur selben Zeit Landtagswahlen an.
Wie die „Presse“ berichtet, lenken immer mehr ÖVP-Spitzen ein und setzen die Segel auf Neuwahl. In der letzten Sitzung des Bundesvorstandes sei eine Mehrheit für eine vorgezogene Nationalratswahl gewesen. Ein Urnengang am Ende der Legislaturperiode im Herbst 2018 rückt damit in weite Ferne. Vielmehr wolle man schon diesen Herbst in die Wahl ziehen.

Hier mehr dazu