News Ticker

Es spielte sich im Kopf ab

geralt / Pixabay

Vieles von dem was wir denken und tun Interpretieren wir, Projizieren wir. Vieles spielt sich im Kopf ab und macht den Körperfluss unrund, blockiert ihn.

Hilfe zu finden ist sehr schwer. Geld viel Geld verliert man auch oft durch „falsche“ Therapeuten.  Behörden, Ämter setzen einen noch mehr unter Druck. Das Karussell hört dann gar nicht mehr auf sich zu drehen. Viel Unwissenheit, Überheblichkeit der Behörden und Geldabzockerei ist immer wieder im Spiel. Wenn es zu Verfahren kommt ziehen sie sich in die Länge und die Kosten werden immer mehr. Vieles ist im Nebel. Betroffene wissen wovon ich rede.

Doch oft suchen auch Betroffene keine Hilfe, glauben wie im Fall der 22 jährigen selber damit fertig zu werden und dann der feige Mord.

Sie war Spielsüchtig: „Ich bestrafe sie, Sie hat mein Leben zerstört“!

Der Cousin der ihn darin bestärkte: „Sie hat dein Leben zerstört, du warst ja so guuut….. Arbeit, Geld, Haus, Auto. Zwei Kinder die zusehen mussten, Kinder nicht einmal ganz 1 Jahr jung. Der Cousin der nur davon redet sie hat sein Leben zerstört. Mitschuldig der Cousin der  ihn aufhusste. Mitschuldig punkt.

Mord, Gewaltausbruch weil die Stimmen im Kopf zu laut wurden. Und er viel Zuspruch bekam die sich in seinem Kopf manifestieren konnten.

Die Mitmenschen haben Einfluss auf uns: Unsere Erlebnisse haben Einfluss auf uns. Es liegt nicht alles an uns selbst. Wir alle sind Träger und Überträger. Sender und Empfänger.

Die Therapie geht aber noch immer fälschlich davon aus, nur man selbst kann sich ändern. Das ist eine Lüge. Wir werden beeinflusst ob wir wollen oder nicht.

Ähnliche Artikel