News Ticker

Festnahme nach gefährlicher Drohung in Salzburg

carstenoschmann / Pixabay

Am Abend des 30.07.2017 erschien eine 33-jährige Salzburgerin in Begleitung einer Zeugin auf der Polizeiinspektion Itzling und zeigte ihren Lebensgefährten wegen gefährlicher Drohung und fortgesetzter Gewaltausübung an.

Der 41-jährige Salzburger habe sie zuvor telefonisch mehrmals mit dem Umbringen bedroht. Die Frau gab auch an, dass sie schon seit längerer Zeit und auch am 30.07.2017 körperliche Übergriffe ihres Lebensgefährten ertragen musste.

Der 41-Jährige wurde kurze Zeit später vor seiner Wohnung in Salzburg-Taxham von einer Polizeistreife angetroffen und zu den Vorwürfen, die dieser nicht in Abrede stellte, befragt.

Letztendlich wurde der 41-Jährige festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum Salzburg eingeliefert. Die weiteren polizeilichen Erhebungen werden durch das Kriminalreferat des SPK Salzburg geführt.

Quelle

Ähnliche Artikel