News Ticker

Flüchtlinge: „Geld ist nicht das Problem

Werbung

Armin Wolf bringt das Thema Flüchtlinge in der gestrigen ZIB 2 auf den Punkt. Geld ist nicht ihr Problem! Der Krieg ist es. So ist sein Interview Partner ein Syrischer Richter der geflohen ist.

Auch er lies seine Frau die Schwanger war und Kinder zurück. Zahlte 25.000 Euro für die Flucht und holte ein Jahr später seine Familie nach.

  • Er sagt im Interview er sei Richter
  • Er zahlte 25.000 Euro für die Flucht nach Österreich
  • Er bezieht mit seiner Familie hier Mindestsicherung
  • Er fände es ungerecht zurück zu müssen.
  • Will nach dem Krieg nicht mehr zurück.
  • Er floh mehrmals, die Polizei erwischte ihn mit seiner Familie.
  • Trotzdem flüchtete er als Richter wieder, setzte sich über Gesetze hinweg.
  • Seine Familie kam nach einem Jahr nach.
  • Die Mindestsicherung begründet er damit, hier ja nicht arbeiten zu dürfen.

Hier das Original Video als Beweis für alle Punkte.

 

 

Werbung