FPÖ – „Felipe treten sie zurück“!

bykst / Pixabay

Kaum haben die Grünen eine Weichenstellung gegeben. werden sie von der FPÖ zum Rücktritt gemahnt!

Die Grünen setzen in der Nachfolge von Eva Glawischnig auf eine Doppelspitze.
Ingrid Felipe soll Bundessprecherin werden, Ulrike Lunacek die Partei als Spitzenkandidatin in die Nationalratswahl führen.
Das hat der Erweiterte Bundesvorstand der Partei am Freitag in Salzburg einstimmig entschieden.
Gegen Doppelfunktion
Die Tiroler FPÖ machte schon vor der Bestellung Felipes klar, dass eine Beförderung der Landeshauptmannstellvertreterin auch Folgen für Tirol habe. „Sollte Felipe Nachfolgerin von Glawischnig werden, dann muss klar sein, dass eine Doppelfunktion auf Bundes- und Landesebene nicht möglich ist“, so FPÖ-Landesparteiobmann Markus Abwerzger. „Sollte Felipe Bundessprecherin der Grünen werden, muss sie ihr Amt in der Landesregierung zurücklegen.“

Quelle