News Ticker

Friedrich Orter: „Sie erschießen uns alle“!

Foto youtube

Schrecklich, was da der Rückblick des ORF ergab
Die neue Gefahr gehe von China, Russland und der IS aus. Sagte ein Experte

Das ganze sei ganz nah, alles bündelt sich auf den Balkan.

Schreckliches Bild für die Zukunft was der ORF gestern in der History Sendung zeigte. Die Sendung lautete Krieg an der Grenze 1991.

Doch es zeigte auch die Gefahren für die Zukunft.

Es ist nur eine Frage der Zeit bis wieder ein Krieg ausbreche. Die EU sei am zerbröseln, diese Mächte wie China, Russland und die IS werden immer stärker.

Ein düsteres Bild zeichnete gestern die Sendung des ORF. Eigentlich sollte es ein Rückblick auf den Krieg 1991 an unserer Grenze sein.

Es war Krieg, an der Grenze zu Österreich. Zumindest einige Tage lang. Es war ernst, sehr ernst. Und trotzdem wird für die Zukunft noch ein schrecklicheres Bild vorgezeichnet.

Ich wusste nicht wie ernst es ist. Die neuerliche Flüchtlingskrise trage viel zu diesen ernst dazu, kamen die Meldungen aus dem ORF.

Die IS am Balkan?

Stark wie nie zuvor?
DasBild zeigte Angst und Schrecken, es muss gehandelt werden. Dies wurde vielen Menschen die, diese Sendung sahen, klarer als klar.

Friedrich Orter, ein Mann der nicht nur einmal sein Leben aufs Spiel setzte um Berichten zu können, Berichten vom Schrecken und Angst auf dieser Welt.

Der Kurier zeigt ebenfalls einen berührenden Einblick.

Ähnliche Artikel