GAME OF THRONES in NÖ entschieden

Johanna Mikl-Leitner Johanna Mikl-Leitner | © zib/Peter Schweinsteiger

Bei der Pressekonferenz der ÖVP NÖ nach der Landesparteivorstands-Sitzung wurde die Thronfolge geregelt und nun steht fest wer dem mächtigsten Landeshauptmann folgen wird.

Nachdem Dr. Erwin Pröll gestern mittag relativ überraschend bekanntgab, im März 2017 nicht mehr als Obmann zu kandidieren, begannen sofort die Spekulationen um die Nachfolge. Denn: In der Landtagssitzung danach werde er auch als Landeshauptmann abtreten.

Johanna Mikl Leitner, die bisherige LH – Stellvertreterin galt ja als Favoritin Nr. 1. Vor allem nachdem Prölls langjähriger ehem. Stellvertreter und derzeitige Innenminister Wolfgang Sobotka  abgewunken hat, war klar, dass es sonst keinen Kandidaten geben wird.

Das Wahlkomitee hat den Beschluss der Sitzung einstimmig angenommen und somit wird nun erstmals eine Frau an der Spitze des Landes Niederösterreich stehen.

Ähnliche Artikel