News Ticker

Gefährdung der körperlichen Sicherheit in der Badener Bahn/Bezirk Baden

OLYMPUS DIGITAL CAMERA Die Badner Bahn an der Endstation am Josefsplatz in Baden bei Wien. English: Badner Bahn train at Baden Josefsplatz terminus. Date 16 January 2010 Source originally posted to Flickr as Badner Bahn im Winter Author Roberto Verzo
Werbung

Bislang unbekannte Täter platzierten am 19. April 2016, in der Zeit zwischen 21.00 und 22.00 Uhr, in der Badener Bahn auf der Fahrt vom Stadtgebiet Wien, Wien-Oper, nach Baden, Bezirk Baden, in einem Waggon zwei Einwegspritzen mit gebrauchten Einwegkanülen auf einem Sitz so, sodass sich eine Person beim Hinsetzen stechen und so verletzen hätte können .

Der Triebwagenlenker erstattete über den Sachverhalt erst am 2. Mai 2016 bei der Stadtpolizei Baden persönlich die Anzeige. Bislang kam es zu dem einmalig bekannten Vorfall in Verbindung mit der Gefährdung der körperlichen Sicherheit. Ob es sich um Suchtgiftspritzen handelte ist nicht bekannt, da die Spritzen von den Wiener Lokalbahnen bereits entsorgt wurden. Die Erhebungen sind im Gange.
Die Polizei appelliert an die Fahrgäste, vor dem Platznehmen den Sitzplatz auf Unbedenklichkeit zu kontrollieren und bei verdächtigen Wahrnehmungen, auch bei verdächtigen Personen, sofort die Polizei unter der Notrufnummer 133 zu verständigen.

Werbung

Quelle

Ähnliche Artikel