News Ticker

Gemeindearzt nahm sich das Leben

falco / Pixabay
Werbung

Jetzt würde man meinen, ein Arzt würde einen anderen Ausweg sehen, als sich das Leben zu nehmen!

Vorher tötete er noch seine zwei Hunde und zündete das Haus an!

Er war Ehrenmitglied der Feuerwehr und der Gemeinde! Wieso machte er so eine Tat?

Nicht nur tragisch, er war ein Erfahrener Arzt im Waldviertel, Kottes, die Feuerwehr und die Gemeinde trauern. Viele Patienten und Freunde können es nicht verstehen. Was treibt so einen Menschen zu so einer Tat?

Die Feuerwehr selbst, bei den der Mann Ehrenmitglied war, fand die verkohlte Leiche und die Hunde. Mit einem Eintrag auf der Webseite nahm die Feuerwehr Kottes Abschied. Darunter das Friedenslicht. Es steigt einen die Gänsehaut auf bei diesen Bildern, die ich hier nicht zeigen werde.

Keiner ist vor Depressionen und Schmerz gefeit. Auch nicht sich selbst das Leben zu nehmen. Ich bin entsetzt, schockiert. Es sind die Leute wo wir Hilfe suchen wenn es uns schlecht geht und sie können sich oft nicht einmal selbst helfen.

Nein ich werfe nicht alle in einen Topf, doch wir können auch in diese Leute nicht hineinschauen.

Werbung

Ähnliche Artikel