News Ticker

Habicht in Werkshalle gefangen – von FF befreit!

Feuerwehr rettet Greifvogel 31.05.2017 Der unverletzte Greifvogel wurde nahe des Naturdenkmales „Figur – Teich“ freigelassen | Foto: © FF-WR-NEUDORF.AT - Derkits

Ein schöner, wenn auch nicht alltäglicher Einsatz: Ein Habicht verirrte sich in eine Halle – die Feuerwehr rettet den Greifvogel und gab ihm seine Freiheit zurück!

Zu einer nicht alltäglichen Tierrettung wurde die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf am Morgen des 31. Mai 2017 alarmiert: Bereits am  Vortag war ein Greifvogel in eine Speditionshalle in der Brown Boveri Straße geflogen und fand in die Freiheit nicht zurück.

Die Einsatzkräfte fanden den Habicht oberhalb eines Rolltores sitzen. Über eine tragbare Leiter stiegen die Feuerwehrmänner zum Vogel auf, und fingen diesen mittels Kescher und einem Jutesack ein.

Der unverletzte Greifvogel wurde nahe des Naturdenkmales „Figur – Teich“ freigelassen.

Besonderer Dank gilt der Adlerwarte Kreuzenstein welche telefonisch kontaktiert wurde und den Einsatzkräften wertvolle Tipps zum richtigen Umgang gaben.

Ein Video zum Einsatz:

Fotos + Quelle: www.ff-wr-neudorf.at

Quelle

Ähnliche Artikel