News Ticker

Herr Finanzminister ihre Pläne gut und schön, aber schauen Sie weiter

pprasantasahooo / Pixabay

Es wird so schnell vergessen!

Es wird sich alles schön geredet obwohl es nie funktioniert hat.
Alles ist immer wieder ein Deja vu .

Innerhalb von 5 Jahren gingen 6 Millionen Jobs verloren!

Das war 2014, 6 Millionen Jobs weg?
Warum wohl?
Weil die Unternehmer auf den stärkeren Ast sitzen, wie die Politik und Finanz?
Weil die sagen, mit uns nicht, es gibt billigere Länder, billigere Arbeitskräfte!

Das muss man sich einmal vorstellen 6 Millionen Jobs. Und bis zum Jahr 2020 sollen es 16 Millionen werden!!!

Da schrillen die Alarmglocken doch bei jedem oder?

Statt Wachstum kommen immer mehr und neue Lasten auf uns zu.

So braucht eine Hypo Alpe Adria allein für 2014 und ohne die Abbaugesellschaft 1,5 Milliarden. Das reicht aber dann nicht einmal ganz für 2014, sondern wieder nur für einige Monate. Und der Steuerzahler muss es haben, so werden die Einkäufe immer teuerer, Benzin, Gas und Strom, Internet, Handy und so weiter. Der Gipfel ist, jetzt muss man sogar für die Kraft der Sonne zahlen. Steuern für Sonnenergie.

Die Energie soll noch viel teuerer werden. So plant man bereits neue C0 2 Abgaben, verstärkte Bürokratie. Allein für die Sozialleistungen werden die Arbeitgeber über 50% zur Kassa gebeten.

Hier der Artikel

Und hier Finanzminister Schellings Träume, die sehr schnell zu unseren Albträumen werden können.

Hier der ganze Artikel

Wir werden über die ersten Reaktionen der Konzerne berichten