News Ticker

Hundstorfer geht in Pension

PublicDomainPictures / Pixabay

Der ehemalige Sozialminister und Bundespräsidenten Kandidat Rudolf Hundstofer geht nun in Pension.

Mit 64 Jahren habe er sich die Pension auch verdient. Immerhin habe er sehr viel gearbeitet und wenig geruht, nun wird es höchste Zeit einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen, nämlich die Ruhe, Gelassenheit und die Zweisamkeit zu genießen. Meinte vor kurzem Rudolf Hundstorfer in den Medien.

Im September ist Pensions Antritt für Hundstorfer, bis dahin Urlaub.

Im September würde er 65 Jahre alt werden, meinte Hundstorfer, da wolle er auch nicht wieder zurück in den Nationalrat. Die Ruhe hätte er sich mehr als verdient.

Nun alles gute zur Pension.