News Ticker

Im Rausch mit Bombe gedroht: Neun Monate Haft

Skitterphoto / Pixabay
Werbung

9 Monate Haft für Bombendrohung!

Von der Telefonzelle aus hat er angerufen.
Jetzt sitzt er 9 Monate in der Zelle einer Justizanstalt, jener 60 jährige Mann der im November des Vorjahres mit einer Bombendrohung auf sich aufmerksam machte.

Am 17. November 2016 marschierte ein 60- jähriger Mann in eine Telefonzelle an der U- Bahn- Station Reumannplatz in Wien, wählte den Polizeinotruf und erklärte: „Ich habe Bombe in Reumannplatz.“ Dann legte er auf, ging heim und machte sich ein Bier auf. Am Montag wurde er wegen versuchten Landzwangs im Wiener Landesgericht für Strafsachen zu neun Monaten unbedingter Haft verurteilt.

9 Monate unbedingte Haft, hoffentlich ist er danach klüger.

Hier der ganze Artikel

Werbung

Ähnliche Artikel