„INDIEN“ am 3.1 im ORF

Indien Unvergessliche Szene: Der Tanz von Josef Hader (Heinzi Bösel) und Alfred Dorfer (Kurt Fellner) | Foto: ORF/Dor-Film

„Danke, ganz lieb“ ist es auch vom ORF diesen Austro-Klassiker aus 1993 wieder zu zeigen. So wie diese Phrase werden uns auch andere unvergessliche Sprüche und Szenen wieder erfreuen.

Indien

DI, 03.01.2017, 22:00 Uhr

Der Beamte Heinzi Bösel, ein kleinbürgerlicher Widerling, bekommt als neuen Kollegen ausgerechnet den geschwätzigen, yuppiehaften Streber Kurt Fellner zur Seite gestellt. In Bösels altem Auto müssen die beiden scheinbar unvereinbaren Charaktere durch die Provinz reisen, um Wirtshäuser und Hotelbetriebe zu inspizieren.
Aus der anfänglichen Feindseligkeit entsteht eine Freundschaft, die am Schluss selbst der Intensivstation standhält.

Regie: Paul Harather
Drehbuch: Paul Harather, Josef Hader, Alfred Dorfer
Mit Josef Hader (Heinzi Bösel), Alfred Dorfer (Kurt Fellner) u.a.

Ähnliche Artikel