News Ticker

Ist das wirklich Flüchtlingshilfe?

Werbung

Ich frage mich das schon länger.

  • Kinder und Babys schlafen mit ihren Müttern auf der Parkbank?
  • Ramadan: Viele trinken den ganzen Tag nicht und essen auch nicht?
  • Dadurch entstehen bei vielen Kreislaufprobleme
  • Keine Ärzte?
  • Keine Betreuung
  • Die Menschen haben oft schwere Traumata die ebenfalls nicht behandelt werden
  • Viele rund 600 angeblich kein Bett zum schlafen.

Ist das Hilfe oder ist es wegen anderen Dingen?

Flüchtlingsgelder, von denen vor allem die Caritas profitieren soll?
Die Diakonie sie machen nichts umsonst wenn sie auch so tun.

Traiskirchen verkommt in einen Sumpf aus Ohnmacht und Hilflosigkeit. Die Menschen ja auch bei ihnen staut sich vieles auf. Wer holt sie runter? Wer spricht mit ihnen? Wer hilft ihnen?

Was ist Unrecht?
Oder ist das Recht und dies auf den Rücken der Österreicher?

Und auch auf den Rücken der Armen und Hilflosen Asylanten.

Nebenbei verlangt die Caritas, Österreich soll noch mehr zahlen, mehr als das doppelte von jetzt? Es ist Steuergeld, wo geht es hin?

Werbung