News Ticker

Jenseits des Wahlsonntag- Amoklauf Vorarlberg

stux / Pixabay
Werbung

11 zum Teil schwerst verletzte und zwei tote forderte dieser Amoklauf heute früh.

Wie die Polizei Vorarlberg berichtete trug sich folgendes zu.

Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Schussabgabe auf einem Konzertgelände in Nenzing

Am 20.05.2016, nachmittags, fand in Nenzing ein Konzert eines Motoradclubs in Nenzing statt.

Diese Veranstaltung wurde von ca. 150 Personen, durchwegs gemischtes Publikum, besucht.

Gegen 03.00 Uhr heute Früh kam es im Parkplatzbereich des Konzertgeländes zwischen einem 27jährigen Mann und einer Frau zu einem Streit.

Diese Auseinandersetzung eskalierte, woraufhin der Mann aus seinem Fahrzeug eine Schusswaffe holte, sich zum Konzertgelände begab und dort um sich schoss.

Dabei wurden 2 Personen tödlich und 11 weitere Personen verletzt. Anschließend begab sich der Täter zum Parkplatz zurück und richtet sich selbst. Genaue Hintergründe sich derzeit noch nicht bekannt – die Einvernahmen sowie die Tatortarbeit sind noch am Laufen.

Die online Krone schreibt dazu: Eine tödliche Schießerei hat sich in der Nacht auf Sonntag auf einem Konzertgelände in Nenzing in Vorarlberg ereignet. Nach Angaben der Sicherheitsdirektion Vorarlberg schoss ein 27- jähriger Mann wahllos in die Menge, tötete zwei Menschen und verletzte elf weitere zum Teil schwer. Anschließend begab sich der Täter zum nahe gelegenen Parkplatz und richtete sich selbst. Hintergrund dürfte ein Beziehungsstreit gewesen sein.

Hier der ganze Artikel

 Der Täter richtete sich selbst.

 

Werbung

Quelle

Ähnliche Artikel