News Ticker

Kärntner Volksmusiker Dietmar Zwischenberger tot aufgefunden

Antranias / Pixabay

Jetzt ist es Gewissheit, die Polizei fand den Toten

„Todesursache war ein Sturz aus großer Höhe. Wir können Fremdverschulden ausschließen“, sagte der Villacher Stadtpolizeikommandant Erich Londer.

Sprich, es stellt sich die Frage:

War es Selbstmord? oder war es ein Unfall?

Tragischer Tod von Ex-Nocki

Der Leichnam war am frühen Nachmittag im Zuge einer Diensthunde-Übung gefunden worden. Zwischenberger war seit 12. Oktober abgängig, in den vergangenen zwei Wochen hatte es immer wieder Suchaktionen gegeben. Der Musiker spielte bis im Vorjahr beim „Nockalm Quintett“, seither war er mit anderen Ehemaligen der Formation unter dem Namen „KnickerNocker“ aktiv.

Das Unfassbare ist eingetreten.

Heute am frühen Nachmittag ist unser Freund – Dietmar Zwischenberger – in einem Waldstück in der Nähe seines Hauses in Landskron tot aufgefunden worden.

Wir sind unendlich traurig.

Unser ganzes Mitgefühl gilt Zwickis Familie, die wir mit all unserer Kraft unterstützen werden in dieser für sie so furchtbaren Zeit.

Wir bitten euch an dieser Stelle, die Privatsphäre der Familie zu respektieren….

Das schrieben Freunde auf Facebook.

Durch Zufall gefunden, weil die Polizei mit Hunden eine Übung machte. Aus der Übung wurde ernst. Jetzt muss vieles geklärt werden, Selbstmord oder Unfall? Übrig bleibt viel Leid und Schmerz, die Trauer die kaum zu bewältigen ist, um einen geliebten Menschen für viele.