News Ticker

Keine Angst vor Ebooks!

Diese Ebook-Reader Alternative kann noch mehr als die Formatwahl erleichtern!

Keine Angst vor Ebooks! Bild: © RainerS
Werbung

In meinem Beitrag „Papierlose Kinderbücher“ hatte ich mich sehr negativ über Ebooks geäußert. Doch meine Kritik bezog sich auf Ebooks für Kinder, denen das Buchfeeling bald völlig abgeht. Kinder müssen immer wieder mal ein „echtes“ Buch in Händen halten, großformatig, gewichtig und druckfrisch.

Ebooks sind grundsätzlich eine sehr praktische Erfindung. Ich lese z. B. gerne historische Romane, die an die 1000 Seiten haben – mit sehr kleiner Schrift. Meine Augen streiken allerdings bei dieser Schriftgröße und das Gewicht des Romans schmerzt in meinen Händen. Ein Hoch auf das leichte Ebook, dessen virtuelle Schrift ich stufenlos vergrößern kann! Ein Wermutstropfen für Besitzer von Ebook-Readern: Wenn ich ein Ebook herunterladen möchte, das nicht das vorgegebene Dateiformat hat und deshalb mein Reader nicht lesen kann, dann habe ich Pech gehabt!

Amazon zum Beispiel verkauft nur Reader und Ebooks, die das Kindle-Format (mobi-Dateien) verarbeiten. Mein Tolino, ein Ebook-Reader, den viele Buchportale vertreiben, kann nur das epub-Format lesen. Es gibt zwar die kostenlose Software Calibre, die ein Dateiformat ins andere umwandeln kann; doch wer will sich schon die Mühe machen?

Ein Ausweg aus diesem Schlamassel ist das bewährte pdf-Dateiformat. Es ist ein unkompliziertes Universalformat, mit dem z. B. Firmen gerne Ihre Korrenspondenz archivieren. Doch leider haben Reader mit pdf-Ebooks Darstellungsprobleme. Nur wenn ich pdf-Ebooks mit meinem Tablet lese, geht das problemlos. Ein Tablet ist einfach der bessere Ebookreader: Er bringt Farbe ins Buch, die Schrift lässt sich wie gewohnt skalieren, das Display ist in der Regel größer.

Um Ihnen einen Eindruck zu geben, wie gut ein Tablet als Reader ist, stelle ich Ihnen eine Auswahl von 6 Ebooks zum kostenlosen Download zur Verfügung. So können Sie die brillante Farbwiedergabe des „Tabletreaders“ testen, z. B. bei „VoodooMania – ein Bilderbuch für Erwachsene“. Dagegen sieht ein Tolino oder Kindle blass aus! Mein farbiger Ratgeber „Du hast Dein Ziel erreicht“ wäre mit Schwarzweiß-Illustrationen echt fad.

Wenn es Amazon und Tolino-Anbieter gut mit uns meinen würden, dann könnte ich ein Ebook in zwei Dateiformaten herunterladen, die ich sowohl mit einem Ebookreader als auch mit einem Tablet lesen kann. Aber den Gefallen tut mir der Monopolist Amazon schon gar nicht …

Werbung

Ähnliche Artikel