News Ticker

Lieber Kurier bzw Gabriele Kuhn

21150 / Pixabay
Werbung

Mir ist auch schlecht geworden als ich die Bilder der Toten gesehen habe. Der Fotograf hat es sicher nicht böse gemeint er wollte die Situation damit eher verstärken. Begreifbarer machen.

Ist ihm auch gelungen. Horror ja so kann man es beschreiben. Doch wer ist wirklich schuld, warum flüchten die Menschen? Die IS der Bürgerkrieg, Syrer gegen Syrer. Religionskonflikte es gehört endlich ausgesprochen. Die Welt ist hauptsächlich wegen der Religion in Konflikt. Viele leben das alte Testament was bestialisch ist, die Bibel selbst liest sich wie ein Horror Buch es gehört endlich ausgesprochen. Das bringt noch Kriege im 21 Jahrhundert. Schrecklich egal ob Bibel oder Koran, beides beschreibt immer schreckliches und die wenigen die durch ihren Gottes Wahn gerettet werden. Es gehört gesagt. Es gehört ausgesprochen Punkt.

Kurier:

„Würdelos und widerwärtig“

Für diese journalistische Grenzüberschreitung erntete die Kronen Zeitung am Freitag massive Kritik. „Die Krone setzte mit der Veröffentlichung eines Bildes der toten, zusammengepferchten Flüchtlinge im Lkw einen unentschuldbaren Tiefpunkt im österreichischen Journalismus“, schrieb der Vorsitzende der Initative Qualität im Journalismus, Johannes Bruckenberger, in einer Stellungnahme gegenüber dem KURIER. „Während Firmenaufschriften auf dem Lkw unkenntlich gemacht wurden, hält die Krone bei den Toten voll drauf und geht über Leichen. Man druckt solche grauenhaften Fotos nicht, das ist würdeloser und widerwärtiger Boulevardjournalismus.“

Nein nicht der Journalismus hat die Menschen getötet, ihr Gottes Wahn trotzdem einzusteigen obwohl sie zusammengepfercht sind mit viel zu wenig Luft. Doch Gott wird uns helfen sagten alle im Weltjournal. Vielleicht sind sie jetzt in einer besseren Welt durch ihren Gott. Punkt.

Die Bilder waren ein Horror und aufwühlend stimmt. Und wir werden Zeit brauchen sie zu verarbeiten.

Die Körper werden in Österreich begraben. Die Diakonie: „Wir sollten jetzt den Angehörigen legal Asyl geben, bzw die Österreichische Staatsbürgerschaft wenn sie es wollen“! Das sei unsere Schuldigkeit. Doch das der Religions Wahn zu diesen Krieg führte da wird lieber geschwiegen.

Werbung