News Ticker

Mann bedrohte Jugendliche an der Bushaltestelle mit Schere.

JanDix / Pixabay
Werbung

Graz, Bezirk Lend. – Aus unbekannter Ursache bedrohte ein 58-Jähriger Dienstagnachmittag, 10. Mai 2016, mehrere an einer Bushaltestelle wartende Jugendliche. Dabei hielt er eine Schere in der Hand.

Gegen 15:20 Uhr erstatteten mehrere Jugendliche bei der Polizeiinspektion Graz-Hauptbahnhof die Anzeige, dass sie soeben bei einer Bushaltestelle von einem Mann belästigt worden seien.

Der Mann habe sie mit einem messerähnlichen Gegenstand bedroht und eine 17-Jährige an den Haaren gerissen.

Keiner der Anzeiger wurde verletzt. Die ermittelnden Beamten konnten einen amtsbekannten 58-jährigen Grazer als Verdächtigen ausforschen und im Bereich des Bahnhofsgeländes vorläufig festnehmen.

Bei der Durchsuchung stellten die Beamten eine Schere sicher. Der leicht alkoholisierte Verdächtige verweigerte bei der Befragung jegliche Auskunft zu dem Sachverhalt. Er wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Graz in die Justizanstalt Graz-Jakomini eingeliefert.

Werbung

Quelle

Ähnliche Artikel