Mann nach Mordversuch an Lebensgefährtin festgenommen

Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib

Ein 25-jähriger Mann wurde am 22. Mai 2017 auf Grund einer Festnahmeanordnung am Westbahnhof in Haft genommen.
Bereits am 21. Mai 2017 attackierte er in der gemeinsamen Wohnung in Wien-Penzing seine Lebensgefährtin mit der Spitze eines Regenschirms und verletzte sie im Gesichtsbereich schwer.
Es besteht keine Lebensgefahr. Der 25-Jährige befindet sich in Haft. Er selbst gibt an, dass er sich auf Grund seiner Alkoholisierung an den Vorfall nicht erinnern könne. Das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle West, führt die weiteren Ermittlungen.

Quelle