News Ticker

Mann verstarb an Kohlenmonoxidvergiftung in Heidenreichstein – Bezirk Gmünd

skeeze / Pixabay

Da ein 47-jähriger Mann am Morgen des 26. Februar 2016 nicht zur Arbeit erschien, fuhren Familienangehörige zu seinem Haus in Heidenreichstein.
Nach dem Öffnen der Haustüre konnte man anfangs vor lauter Rauch nichts sehen. Anschließend wurde der Mann leblos aufgefunden.
Der Mann dürfte an einer Kohlenmonoxidvergiftung verstorben sein.
Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr konnten keinen Brand feststellen.
Das Kaminrohr dürfte vermutlich starke Ablagerungen aufgewiesen haben. Fremdverschulden ist auszuschließen.

Quelle