News Ticker

Mindestsicherung Neu ab Jänner 2016

Während die AMS Bosse einen Kleinwagen im Monat verdienen, muss ihn jemand, der Mindestsicherung hat, abgeben. Nicht nur das, auch die Wohnung wenn sie für zu groß befunden wird, muss aufgegeben werden.

Die Mindestsicherung neu, wird wahrscheinlich an das Deutsche Modell angeknüpft. Wie die Vizebürgermeisterin Hernstein´s im REPORT sagte: „Wir wollen nicht das die Frauen zu uns auf die Gemeinde weinen kommen wenn ihnen der Strom abgedreht wird und mit Pfändung gedroht bis hin zur Kündigung der Wohnung,  weil der Mann das Geld das sie dafür benötigen würde im Wirtshaus schon vorher versäuft“!

240.000 Österreicher leben hier zu Lande von der Mindestsicherung mit nicht einmal oft 800 Euro im Monat! Manche bekommen nur 600 Euro.

Leisten die AMS Bosse wirklich so viel das sie im Monat über 12000 Euro verdienen?

Die Menschen mit Mindestsicherung, Notstandhilfe, Arbeitslosengeld werden als faul hingestellt und die AMS Bosse als fleißig?

Der Report hat sich auf die Suche nach Antworten begeben.