News Ticker

Mitten in Wien: Polizei nimmt Mann mit Sprengstoff fest

nikles5 / Pixabay

Das schreibt gerade oe24.at

Der Polizeibericht:

Wien-Innere Stadt: Polizisten stellen 400 Gramm TNT-Sprengstoff sicher

Am 03.11.2017 um 08:15 Uhr wurden Polizisten der Bereitschaftseinheit am Morzinplatz von einer Verkäuferin darauf aufmerksam gemacht, dass ihr kurz zuvor ein unbekannter Mann mitgeteilt habe, dass er Sprengstoff bei sich hat. Mithilfe einer Personsbeschreibung konnten die Beamten einen 54-jährigen Tatverdächtigen anhalten und bei ihm ca. 400 Gramm vermeintlichen Sprengstoffs, eine scharfe militärische Patrone sowie ein Messer sicherstellen, woraufhin er festgenommen wurde. Bei einer chemischen Untersuchung stellte sich heraus, dass es sich um TNT-Sprengstoff handelt. Zahlreiche Polizisten waren im Einsatz, mit Sprengstoff-Hunden der Diensthundeeinheit (PDHE) wurde die Umgebung abgesucht, wobei keine weiteren bedenklichen Substanzen aufgefunden wurden. Woher das TNT stammt, ist noch Gegenstand von Ermittlungen. Der Festgenommene gab jedenfalls an, dass er es von einem Truppenübungsplatz im Ausland mitgenommen hätte.

Hier der Bericht von oe24

Quelle