News Ticker

Mitterlehner bleibt und der Streit geht weiter.

Clker-Free-Vector-Images / Pixabay

Schmutzkübel- Streit in rot- schwarzer Koalition

Es soll auch keine Neuwahlen 2017 geben, sondern weiter gestritten werden und Stillstand herrschen, mehr oder weniger.

Kronen Zeitung: Noch während sich SPÖ und ÖVP auf die Weichenstellung für die Zukunft der Regierung vorbereiten, ist die Stimmung in der Koalition wieder einmal im Keller. Die Schwarzen werfen den Roten vor, es auf eine Schmutzkübel- Kampagne gegen Sebastian Kurz, Außenminister und vermutlich nächster ÖVP- Chef, abgesehen zu haben.

Bundeskanzler Christian Kern hat mit Tal Silberstein einen prominenten Kampagnen- Guru engagiert. Der Politikberater, der auch für die ehemalige ukrainische Regierungschefin Julia Timoschenko tätig war, gilt als einer besten seiner Branche, aber auch als nicht gerade zimperlich. Einer seiner PR- Sätze wurde legendär: In Wahlkämpfen gebe es keine Demokratie.

Keine Demokratie?
Das sagt schon sehr viel aus. Demokratie als Illusion der Welt?
Als Fake, Lüge?
Die Demokratie ist abgeschafft unter dieser Regierung?
Empört euch, kann man da nur noch schreiben. Es macht nur sprachlos, wütend und weckt Emotionen der Wut. Die Wut das einzige Mittel was bleibt, bei so viel Sprachlosigkeit in der Welt.

Unfähige die über uns bestimmen.

Hier der Bericht der Kronen Zeitung.

Ähnliche Artikel