News Ticker

Nach Vergewaltigung Selbstmord über Twitter

geralt / Pixabay
Werbung

Nun beging eine junge Frau die vergewaltigt wurde Selbstmord über das Nachrichtenportal Twitter.

Bis zum Schluss hat sie ihr grausames Schicksal aufgezeichnet.

Sie sagte den Usern, sie wolle ein Zeichen setzen, die Gesellschaft kapiert nicht was es heißt vergewaltigt, missbraucht zu werden.

Sie sendete alles live. Ihren eigenen Selbstmord, indem sie sich vor den Zug warf.

Twitter entfernte dieses schreckliche Video mittlerweile. Doch die es gesehen haben stehen unter Schock. Schock auch wegen der Hilflosigkeit, Ohnmacht derer man ausgesetzt wird. Auch der Lokführer steht unter schweren Schock

Die Frau sagte noch in einen Abschiedsgespräch, es berührt sehr: „Kein Therapeut kann helfen, keine Klinik, niemand. Keiner kann auslöschen was mir geschehen ist, nur der Tod selbst kann mir Ruhe verschaffen“.

Werbung

Ähnliche Artikel