News Ticker

Nicht nur Türken wollen in Wien mitmischen auch Rumänen

byrev / Pixabay

Diesen Artikel habe ich am 22. 7. 2015 geschrieben.
Was hat sich seit dem getan?

Nun erschreckend, es ist nicht besser geworden, sondern weit schlechter.

Und für die Wahlen 2018 hat man sich auch schon angemeldet.

Übrigens aktuell: Es gibt mittlerweile Morddrohungen gegen unseren Bundeskanzler Kern.
Alles wurde schlechter, durch Multikulti Terror.

Türken drohen Bundeskanzler Kern, hier zum nachlesen.

Nach der Türken Partei Wien will jetzt auch eine Rumänen Partei im Oktober antreten.

Es machte Schule was die Türken hier machen.

Krone.at: Nicht nur eine türkische Liste will am 11. Oktober bei der Wien- Wahl mitmischen: Auch die RumänInnen Partei Österreich kämpft derzeit um die nötigen Unterschriften, um es auf den Stimmzettel zu schaffen. Wie die kleine Partei dieses Ziel erreichen möchte? Bis 30. August sollen die in Österreich lebenden Rumänen mobilisiert werden. „Wenn wir es schaffen, ist es okay. Wenn nicht, haben wir es versucht“, so der Parteivorsitzende Sorin Popescu im Gespräch mit krone.at.

Schöne Worte, oder gespaltene Zunge?

Ihre Traditionen wollen sie in unseren Land festigen, soviel steht für mich fest und ist auch Realistisch. Eine Macht in einem fremden Land schaffen, kann das auf Dauer gut gehen?

Werden es die Menschen die hier zu Hause sind auf Dauer Tolerieren?

Wer kommt als nächstes?

Hier geht es zur Hompage Rumänen Partei Österreich

Das könnte auch interessant sein.

Wiederholungen der Welt, oder wir lernen nichts daraus?