News Ticker

Nicht zu glauben: Asylwerber missbrauchte 4 jähriges Mädchen

Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib
Werbung

Polizeibericht: Der Asylwerber schlich sich in dass Vertrauen der Eltern.

Nach Abschluss der Ermittlungen wurde nun ein 42-jähriger Syrer bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt. Der Asylwerber steht im Verdacht ab Herbst 2015 bis März dieses Jahres im Flachgau mehrmals ein 4-jähriges Mädchen missbraucht zu haben.

Der Beschuldigte hatte das Vertrauen der Familie gewonnen und wurde zur Kinderbetreuung herangezogen. Dabei befand er sich oftmals alleine im Haus und hatte so die Möglichkeit zum Missbrauch. Der 42-Jährige befindet sich in U-Haft.

Schwere Vorwürfe erhebt eine Salzburger Familie gegen einen Asylwerber: Der 42- Jährige soll die vierjährige Tochter des Paares im Flachgau von Herbst 2015 bis März 2016 sexuell missbraucht haben. Der Mann zeigt sich nicht geständig, er wurde in U- Haft genommen.

So berichtete auch die Kronen Zeitung. Und oe24.at. Ich musste es erst im Polizeibericht lesen, es ist einfach unglaublich. Und es ist schrecklich.

Hier der Bericht der Kronen Zeitung.

Werbung

Quelle

Ähnliche Artikel