News Ticker

Österreicher wollen Moslem-Bann

voltamax / Pixabay

Schock, schreibt oe24
Doch was steckt dahinter?

Vorbild Trump: Mehrheit in Europa will Zuwanderungs-Stopp aus muslimischen Ländern.

Diese Studie sorgt für Aufregung in Europa. Das Chatham House in London (renommiertes Institut für internationale Beziehungen, sogar die Queen ist Mitglied) hat in einer groß angelegten Studie die Meinung der Europäer zu Donald Trumps Vorhaben eines Einreiseverbots für Muslime abgefragt.

Es stecken, Ängst dahinter, dem Gefühl der Ohnmacht und Hilflosigkeit im eigenen Land entfliehen zu wollen. Es steckt viel mehr dahinter, als man hier beschreiben könnte.

Wir brauchen ja nur auf den verschiedenen Plattformen lesen, wie sehr die Bevölkerung Angst vor den oft enormen Kulturunterschieden hat.

Österreich: Nur 18% für weitere Einwanderung

82% sind gegen weitere Einwanderung?

Diese Menschen müssen doch endlich ernst genommen werden!

Auch die Abschiebung gehört fortgesetzt. Die Menschen wollen es nicht, sie werden mit den Kulturunterschieden nicht fertig, können und wollen es nicht verarbeiten. Vieles was in diesen Ländern normal ist, ist bei uns Missbrauch.

Die Kulturunterschiede, sind zu gefährlich, sie gefährten den Frieden, zwischen den Kulturen. Führen zu Konflikten und Eskalation, bis hin zu Kriegs ähnlichen Zuständen.

 

Ähnliche Artikel