News Ticker

Paragleitunfall auf der Hohen Wand / Bezirk Wr. Neustadt

AnnaER / Pixabay

Ein 34-jähriger Mann aus 1090 Wien startete am 10. Mai 2017 in den Vormittagsstunden mit einem Paragleitschirm auf der Hohen Wand in Maiersdorf. Gegen 10.55 Uhr geriet er aus bislang unbekannter Ursache in eine instabile Fluglage und stürzte im Bereich des Wandfußsteiges in Stollhof zu Boden.

Der 34-Jährige wurde durch den Notarzthubschrauber Christophorus 3, mit Unterstützung der Alpinpolizei sowie Bergrettung, mittels Tau geborgen. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde in das Landesklinikum Wr. Neustadt geflogen.

Quelle

Ähnliche Artikel