News Ticker

Pfaffstätten: Frau von Zug erfasst

moerschy / Pixabay
Werbung

Am Bahnhof in Pfaffstätten (Bezirk Baden) ist am Mittwoch eine Frau von einem Personenzug erfasst worden. Sie wurde schwer verletzt und musste mit dem Notarzthubschrauber ins Spital geflogen werden.

Laut Polizei geriet die 25-Jährige aus dem Bezirk Baden kurz, bevor der Zug in den Bahnhof einfuhr, auf die Gleise. Warum stand zunächst nicht fest, sagte ein Beamter der Polizeiinspektion Baden. Die Frau wurde von dem Triebwagen erfasst und an beiden Beinen schwer verletzt.

Die Frau war ansprechbar, sie wurde nach der Erstversorgung mit dem ÖAMTC-Notarzthubschrauber „Christophorus 3“ ins Krankenhaus nach Wiener Neustadt geflogen. Nach Angaben der Polizei war der Zugverkehr vorübergehend in beide Richtungen unterbrochen.

Werbung