News Ticker

Raub in Mannswörth/Bezirk Wien

MAKY_OREL / Pixabay
Werbung

Ein bislang unbekannter männlicher Täter verfolgte am 13. Jänner 2016, gegen 18.45 Uhr eine 56-jährige Frau am Stiegenaufgang zu einem Bahnsteig im Bahnhofsbereich Mannswörth, Bezirk Wien Umgebung. In weiterer Folge riss er sie von hinten an der Trageschlaufe des Rucksackes gewaltsam zurück, wodurch das Opfer zu Sturz kam und leicht verletzt wurde.
Durch das Zurückreissen wurde auch der Rucksack beschädigt, wobei der Inhalt zu Boden fiel. Der unbekannte Täter raubte die Geldbörse samt Inhalt (Führerschein etc.) und flüchtete anschließend zu Fuß in unbekannte Richtung.
Das Opfer erlitt leichte Verletzungen und einen Schock.

Täterbeschreibung:

Schlank, 170 bis 175 cm groß, unrasiert, dunkler Gesichtsteint, zwischen 20 und 30 Jahre alt, trug Kapuze und darunter eine Mütze, keine Bewaffnung, Täter sprach gebrochenes Englisch
Hinweise werden an die Polizeiinspektion Schwechat Wiener Straße – Kriminaldienst unter Tel. Nr. 01 70150-850 erbeten.

Werbung

Quelle

Ähnliche Artikel