SATIRE UND IRONIE

aloiswohlfahrt / Pixabay

Manche Menschen haben Narrenfreiheit, NEIN. Nirgends steht, dass es Satire war, doch jetzt wird es behauptet. Können wir Hellsehen?

Gestern in der ZIB 2 wurde aber behauptet, alles war SATIRE. SATIRE und Ironie, Ironie Menschen an der Nase herum zu führen.

Hauptsache alle können jetzt endlich an der Kronen Zeitung Rache nehmen. Und an den Chefredakteur dieses Artikels. Nein im Standard ist nichts von Ironie oder Satire gestanden.

Aber wenn man im Nachhinein im ZIB 2 behauptet alles war SATIRE und IRONIE, dann ist ja alles gut. Wir wussten auch nicht, dass diese Dame deren Namen ich hier nicht in den Mund nehmen will, Mitarbeiterin beim Standard ist, erfuhren wir alles erst in der ZIB 2.

Nun Herr Chefredakteur des Artikels in der Krone, sagen sie auch alles war SATIRE und IRONIE und alles ist wieder gut. Unter SA-TIERE und IRONIE ist alles erlaubt.

Babykatzen treten.

Saufen und kiffen.

Muslime aufreißen. Und vieles mehr was hier so geschrieben wird. Da bekommt man sogar Preise dafür. Und alles wird aus Steuergeld finanziert. Die Leute laufen einen in Massen nach wenn man SATIRE schreibt. Man landet mit allen Unfug auf Platz 1. IRONIE off

Saufen, kiffen, Babykatzen treten.

Ähnliche Artikel