News Ticker

Schläger in der U – Bahn: „Er hat meine Schwester angesehen“!

Pexels / Pixabay

Warum bekommen diese Menschen Asyl?
Das fragen sich viele. „Ein falscher Blick und sie erstechen dich, sagt jemand verzweifelt“!

Im eigenen Land nicht mehr sicher!

Was war geschehen?

Angriff in der U-Bahn: Schwester „anzüglich angesehen“

Der Gesuchte stellte sich „freiwillig“, nachdem die Polizei ein Fahndungsfoto veröffentlicht hatte.

Der 21-Jährige habe seine Schwester „anzüglich angesehen“: Das nannte ein 24-Jähriger Afghane als Motiv für eine Attacke im Juli in der U-Bahn-Station Stephansplatz in der Wiener Innenstadt. Nachdem die Polizei Montagvormittag ein Foto des Beschuldigten veröffentlichte und dieses in zahlreichen Online-Medien zu sehen war, stellte sich der Mann mittags der Polizei.

Hier mehr dazu

http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/wien/U-Bahn-Schlaeger-stellt-sich-Sein-verruecktes-Motiv/299011094

Ähnliche Artikel