News Ticker

Schrecklicher Hochhausbrand heute Nacht in London 120 Wohnungen betroffen

tpsdave / Pixabay
Werbung

Hochhaus- Inferno in London: 120 Wohnungen in Brand.

Drama in London: Ein Hochhaus mit 120 Wohnungen steht in Vollbrand. Das Feuer in dem Appartementhaus reicht vom zweiten Stock bis ganz nach oben des 27- stöckigen Gebäudes. Wie die Feuerwehr am Mittwochmorgen berichtete, seien mehrere Menschen ums Leben gekommen. Laut Augenzeugen seien Menschen seien aus dem Gebäude gesprungen und hätte um ihr Leben geschrien. Nun gibt es zudem Befürchtungen, das Gebäude könnte einstürzen. Feuerwehr und Polizei in der britischen Hauptstadt sind im Großeinsatz.

Hier der Kronen Zeitung Bericht

Das Feuer hatte sich ab dem zweiten Stock über alle Etagen des Grenfell Tower mit mehreren hundert Bewohnern ausgebreitet. Die Brandursache sie noch unklar.

Reporter: „Trümmerteile flogen aus dem Gebäude“

Fernsehmoderator George Clark, der in der Nähe wohnt, sagte dem Sender BBC Radio 5, er könne Menschen ganz oben auf dem Hochhaus sehen. Er habe zunächst gedacht, dass eine Alarmanlage in einem Auto losgegangen sei und habe dann die Glut durch die Fenster gesehen. „Ich wurde mit Asche bedeckt, so schlimm ist es. Ich bin 100 Meter weg und ich bin vollständig mit Asche bedeckt.“ Wien ein Reporter der Deutschen- Presse- Agentur berichtete, flogen Trümmerteile aus dem Gebäude. Hin und wieder knallte es in dem 27- stöckigen Gebäude.

Hier der oe24 Bericht

Werbung

Ähnliche Artikel